Wie kann VOXR AuthVote Geheimheit garantieren?

Diese Frage wird insbesondere gestellt, da man ja E-Mail Adressen ins System lädt. Und noch mehr wird die Frage gestellt, wenn man auch noch den Faktor „Stimmgewicht“ hat.

Hier die Antwort:

Die einzigartig saubere Geheimheit ist durch einen einzigartigen Registrierungsprozess möglich – und dies sowohl mit, als auch ohne Stimmgewichtung.

Zunächst erhält jemand eine PERSONALISIERTE Registrierungsseite (einen Link auf den er klickt). Beim Klick werden zu dieser Seite E-Mail und Stimmgewicht übertragen und sind dann dort vorhanden.

Auf dieser Seite registrieren sich nun die Wähler*innen. Dazu suchen sie sich selbst (!) einen Wahl-Code aus (also, nicht wir vergeben den Wahl-Code (dann wäre er ja mit der E-Mail verbunden), sondern die Wähler*innen selbst suchen sich den Code aus).

Wenn der Code bestätigt wird, so wird dieser Code (den wir nicht kennen) mit dem Stimmgewicht verknüpft und das Wahlgerät (Handy, Tablet, zur Not auch Computerbrowser) autorisiert. Dabei wird die E-Mail aber eben NICHT übergeben, sondern nur das Stimmgewicht.

Das heißt, aus dem personalisierten Datenpaar E-Mail und Gewicht wird durch die Registrierung / Anonymisierung das anonyme Datenpaar Code und Gewicht.

Kategorien AuthVote / Wahlen
Fanden Sie diese Antwort hilfreich?
0
0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Weitere Fragen ?

Weitere Antworten auf häufige Fragen finden Sie unter voxr.org/faq

>